Zum Inhalt springen

SEGA

valkyria-chronicles-remaster-logo

Valkyria Chronicles Remastered

Bei Valkyria Chronicles Remastered handelt es sich um ein RPG Spiel, welches es bereits 2008 einmal gab. Es wurde von SEGA überarbeitet und als solche Version noch einmal auf den Markt gebracht. Das Spiel ist ein reiner Singleplayer für die Playstation 4.

Der Erfolg gab den Entwicklern 2008 recht. Das Spiel lief bereits einmal auf Playstation 3 und dem PC. Jetzt versucht SEGA mit dem gleichen Spiel, welches jedoch komplett überarbeitet wurde noch einmal an diesen Erfolg anzuknüpfen. Am besten sieht man die Veränderungen anhand der Grafiken, mit der heutigen Technik wesentlich moderner bearbeitet werden konnten. Seit neuesten gibt es nun auch Trophäen, welche der Spieler sammeln kann. Dazu muss er einige Missionen und Aufgaben erfüllen, um an sie heranzukommen. Die Fans, die Valkyria Chrinicles früher schon mochten, werden auch die Veränderungen lieben. Der Charme wurde dem Game gelassen, es hat nur ein neues Outfit bekommen.

Der zweite Weltkrieg fiel bei Valkyria Chronicles Remastered aus. Dieses Spiel nimmt den User mit in eine erfundene Zeit, die jedoch genau da entsteht, als der 2 Weltkrieg kommen sollte. Eine Allianz der osteuropäischen Länder hat ein kleines Land names Gallia eingenommen. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Leutnant Welkin Gunther. Er führt das 7. Platoon des Gallian Regements an. Später kommt noch ein Teil der atlantischen Föderation Armee hinzu. Er soll das Land retten und wieder zu Rum und Ehre bringen. Ob und wie sich dieses Schicksal erfüllen kann steht noch in den Sternen und liegt ein Stück weit auch am Spieler und seinen taktischen Künsten selbst.

Kämpfe müssen mit und ohne Alliierte ausgefochten werden. Vor jedem Kampf kann sich der User seine Ziele genau anschauen und sieht auch auf einer Karte, wo genau die Verbündeten stehen und wo er mit seinen Truppen hin muss.